Burschenschaft

Mitte der 50er Jahre entwickelte sich in Grafendorf aus der katholischen Dorfjugend die Burschenschaft. Mitglied der Burschenschaft wurden alle unverheirateten Mädchen und Burschen, die das 16. Lebensjahr vollendet hatten.
Neben der Organisation und Durchführung des Grafendorfer Großkirchtages betreibt die Burschenschaft auch Brauchtumspflege und ist auch in die Ortsbildgestaltung von Grafendorf involviert.


Spritzenhaus
QR-Code